Copyright 2020 - Grundschule Schwebenried

Betreuung mit Herz und Verstand

Die Mittagsbetreuung an der Grundschule Schwebenried ist eine an den Bedürfnissen der Grundschulkinder orientierte Betreuung ab Ende des stundenplanmäßigen Unterrichts.
Dabei ist die Mittagsbetreuung ein Ort für die Kinder, an dem sie ihre Hausaufgaben erledigen und sich vom Schulalltag im Spiel oder bei kreativ-musischen oder sportlichen Angeboten erholen können. Im spielerischen Umfeld können sie ihre Sozialkontakte knüpfen und pflegen.
Die Betreuerinnen sind wertschätzende Bezugspersonen, die auf eine entspannte Spiel- und Arbeitsatmosphäre Wert legen und einen strukturierten Tagesablauf bieten.
Wenn die Kinder möchten, können sie an abwechslungsreichen Angeboten in den Räumen der Mittagsbetreuung (Spielzimmer, Studierzimmer, Malzimmer, Speisezimmer) und den schulischen Räumen (Werkraum, Turnhalle, Außenbereich) teilnehmen oder strukturieren ihre Freizeit im freien Spiel und in der Entspannung mit Anderen selbstständig.

Hausaufgaben

Die Erledigung der Hausaufgaben ist den Betreuerinnen wichtig. In einer ruhigen und positiven Lern- und Arbeitsatmosphäre werden die Kinder angehalten, regelmäßig ihre Hausaufgaben selbstständig zu erledigen. Hilfestellungen werden bei Nachfragen gegeben. Mit kleinen Gruppen werden teilweise Lerninhalte nachvollzogen.
Die Betreuerinnen motivieren, geben sinnvolle Denkanstöße und Hilfestellung beim Strukturieren der Hausaufgaben. Auf Fehler werden die Kinder stichprobenartig hingewiesen (selbstständige Verbesserungen werden unterstützt), werden aber nicht durch die Betreuer verbessert, da diese als Rückmeldung dem Elternhaus und den Lehrkräften dienen. Ziel ist die selbstständige Arbeitsorganisation und eine verantwortungsbewusste Arbeitshaltung.
Bitte beachten sie aber: Die Hausaufgabenbetreuung ist keine Individualbetreuung, Nachhilfe oder Förderunterricht. Lernen und Übungen (z. B. tägliches Lesen, Training der Einmaleinsaufgaben, Lernen für HSU-Proben,…) sind in der Gruppe nur bedingt möglich und liegen in der Verantwor-tung des Elternhauses.

Zusammenarbeit mit Lehrkräften

Regelmäßig halten die Betreuerinnen Rücksprache mit den Lehrkräften, so dass Sie dies im Elterngespräch erfragen können.

Mittagessen

Zu Beginn entscheiden die Eltern, ob ein warmes Mittagessen angeboten werden kann (mind. 15 feste Bestellungen pro Tag sind hierfür notwendig). Alternativ ist eine Brotzeit, die von Zuhause mitgeschickt wird.

Nutzung der Mittagsbetreuung

Die Anmeldung ermöglicht Ihnen die Betreuungszeit flexibel in Anspruch zu nehmen, maximal täglich bis 16.00 Uhr. Mögliche Endzeiten sind 12.30 Uhr/14.00 Uhr/15.00 Uhr (an 2 von den Eltern festgelegten Tagen)/16.00 Uhr.
Die Regelung der Inanspruchnahme erfolgt einmalig, monatlich, wöchentlich oder täglich. Damit die Betreuerinnen die Information über Ihren Betreuungszeitraumwunsch erhalten, schicken Sie diesen auf einem Zettel Ihrem Kind mit in die Schule.

Buskinder

Lediglich die Kinder aus Burghausen und Wülfershausen können einen Bus um 16.00 Uhr nutzen. Dazu laufen sie zur Bushaltestelle in der Ortsmitte. Die meisten Fahrkinder werden individuell oder in Gruppen von den Eltern abgeholt. Schwebenrieder Kinder laufen selbstständig im Anschluss nach Hause.

 

Tagesablauf

11.00 - 11.45 Uhr Die ersten Kinder treffen ein. Hausaufgaben, Freispiel und Beaufsichtigung der Buskinder
11.45 - 12.30 Uhr Buskinder, die keine Mittagsbetreuung gebucht haben, verlassen diese. Die 2. Kindergruppe trifft ein. Hausaufgaben, Freispiel
12.30 - 13.00 Uhr Gemeinsame Pause (Brotzeit)
13.00 - 14.00 Uhr Hausaufgaben: Überprüfung auf Vollständigkeit und stichprobenartig auf Richtigkeit / nach Beendigung der Hausaufgaben: Freispiel (im Innen- und Außenbereich)
14.00 Uhr Die ersten Schüler verlassen die Mittagsbetreuung
14.00 - 15.45 Uhr Tagesabhängige Freizeitangebote (Kreatives, Sport, Spiel,….); dazwischen Brotzeitpause
15.00 Uhr An 2 Tagen (diese legen die Eltern am ersten Elternabend der Mittagsbetreuung fest) kann die Mittagsbetreuung auch um 15.00 Uhr verlassen werden
15.45 Uhr Gemeinsames Aufräumen
16.00 Uhr Die Mittagsbetreuung endet für diesen Tag

Monatliche Kosten im Schuljahr 2017/18:

1.Schuljahr: 38 €

2.Schuljahr: 35 €

3.Schuljahr: 33 €

4.Schuljahr: 33 €

Geschwisterermäßigung:

2. Kind: 20%

3. Kind: 30%

 

Download Flyer (pdf)

Grundschule Arnstein-Schwebenried (Verbandsschule)
Schulstraße 7
97450 Arnstein-Schwebenried
Telefon: +49 (0)9728/241
Fax: +49 (0)9728/907906
Grundschule-Schwebenried@t-online.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok